Du warst schon ein paar Mal auf Sylt oder bist vielleicht sogar Stammgast auf der Insel und möchtest nun mal ein neues oder besonderes Restaurant austesten? Dann möchten wir dir unsere Restaurant-Geheimtipps vorstellen.

Ob es auf Sylt noch richtige Restaurant-Geheimtipps gibt, bleibt mal dahin gestellt. Dafür ist die Insel einfach zu klein. Sicherlich gibt es aber Restaurants und Cafés, die man kennen muss, um sie zu finden. Für jemanden, der das erste Mal auf Sylt ist, ist sicherlich schon die Kupferkanne in Kampen ein Geheimtipp – aufgrund ihrer doch versteckten Lage. Aber auch die Vogelkoje in Kampen könnte man als Geheimtipp für Sylt-Neulinge durchgehen lassen, denn auch sie liegt etwas versteckt im Wald.

Restaurant-Geheimtipps in Westerland

Südkap: Bekannt für seine frischen Meeresfrüchte und die entspannte Atmosphäre, bietet das Südkap einen großartigen Blick auf das Meer und eine vielseitige Speisekarte.

Jörg Müller: Ein gehobenes Restaurant, das für seine exquisite Küche und hervorragenden Service bekannt ist. Hier gibt es sowohl traditionelle als auch innovative Gerichte, oft mit einem französischen Einfluss.

Alte Friesenstube: Dieses gemütliche Restaurant bietet regionale Sylter Küche in einem historischen Friesenhaus. Die rustikale Atmosphäre und die herzhaften Gerichte machen es zu einem besonderen Erlebnis.

Tante Mia’s: Ein charmantes Café und Restaurant, das hausgemachte Kuchen, Torten und leckere Kleinigkeiten anbietet. Ideal für eine gemütliche Pause.

Stadt Hamburg: Ein elegantes Hotelrestaurant mit einer erstklassigen Küche, das traditionelle und moderne Gerichte auf hohem Niveau serviert. Besonders zu empfehlen sind die Fischgerichte.

Web Christel: Ein kleines, aber feines Restaurant, das für seine familiäre Atmosphäre und die hervorragende Küche bekannt ist. Die Speisekarte bietet eine Mischung aus regionalen und internationalen Gerichten.

Bild: unslash, Delightin Dee

Restaurant-Geheimtipps in Wenningstedt

Fitschen am Dorfteich: Dieses charmante Restaurant bietet eine gehobene Küche in einer gemütlichen Atmosphäre. Die Speisekarte wechselt saisonal und legt großen Wert auf regionale Zutaten.

Gosch am Kliff: Ein weiteres Lokal von Gosch, das für seine frischen Fischgerichte und Meeresfrüchte bekannt ist. Die lockere Atmosphäre und der tolle Ausblick auf das Meer machen es zu einem beliebten Treffpunkt.

Admirals Stuben: Ein traditionelles Restaurant mit einer hervorragenden Auswahl an Fisch- und Fleischgerichten. Die Atmosphäre ist gemütlich und der Service freundlich.

La Pergola: Ein italienisches Restaurant, das für seine authentische Küche und gemütliche Atmosphäre bekannt ist. Die hausgemachte Pasta und die frischen Pizzen sind besonders zu empfehlen.

iismeer: Ein modernes Restaurant mit einer abwechslungsreichen Speisekarte, die sowohl regionale Spezialitäten als auch internationale Gerichte umfasst. Besonders der Blick auf die Dünenlandschaft ist beeindruckend.

Twisters: Ein beliebtes Lokal für ein ungezwungenes Abendessen oder einen Drink. Die Speisekarte bietet eine Mischung aus Burgern, Salaten und kleinen Gerichten. Ideal für einen entspannten Abend.

Fisch Blum: Ein kleines, aber feines Fischrestaurant, das für seine frischen und lecker zubereiteten Fischgerichte bekannt ist. Die gemütliche Atmosphäre und die freundliche Bedienung runden das Erlebnis ab.

Restaurant-Geheimtipps in List

Lister Austernperle: Bekannt für frische Austern und andere Meeresfrüchte, bietet dieses Restaurant ein authentisches nordisches Esserlebnis. Die Lage direkt am Meer macht es besonders attraktiv.

Gosch: Die legendäre Fischrestaurant-Kette hat auch in List eine Filiale. Hier gibt es fangfrischen Fisch und Meeresfrüchte in einer lockeren Atmosphäre. Besonders empfehlenswert sind die Krabbenbrötchen.

Alter Gasthof: Ein traditionelles Restaurant mit einer gemütlichen Atmosphäre, das regionale Küche auf hohem Niveau anbietet. Die Speisekarte umfasst eine Auswahl an Fisch- und Fleischgerichten, die saisonal variieren.

Sylter Suppen: Ein kleines, charmantes Lokal, das sich auf Suppen und Eintöpfe spezialisiert hat. Ideal für eine schnelle, aber leckere Mahlzeit. Die Suppen werden aus frischen, regionalen Zutaten zubereitet.

Lister Markt: Ein Restaurant und Café in einem modernen, aber gemütlichen Ambiente. Die Speisekarte bietet eine Mischung aus regionalen und internationalen Gerichten. Besonders die hausgemachten Kuchen sind zu empfehlen.

Königshafen: Ein elegantes Restaurant mit einer beeindruckenden Aussicht auf das Wattenmeer. Hier werden feine Fisch- und Fleischgerichte serviert, die oft mit einem kreativen Twist zubereitet werden.

Voigts Alte Backstube: Ein traditionelles Café und Restaurant, das für seine hausgemachten Kuchen und Torten bekannt ist. Die herzhafte Küche und die gemütliche Atmosphäre machen es zu einem perfekten Ort für eine entspannte Pause.

Restaurant-Geheimtipps in Kampen

Manne Pahl: Ein traditionelles Restaurant im Herzen von Kampen, das für seine norddeutsche Küche und gemütliche Atmosphäre bekannt ist. Hier werden frische regionale Zutaten verwendet, um schmackhafte Fisch- und Fleischgerichte zu kreieren.

Pony Club: Ein legendärer Ort, der sowohl als Bar als auch als Restaurant dient. Hier trifft man sich für hochwertige Drinks und köstliche Snacks in einem stilvollen Ambiente.

Gogärtchen: Ein elegantes Restaurant mit einer langen Tradition. Die Speisekarte bietet eine Mischung aus regionalen und internationalen Gerichten, die alle mit großer Sorgfalt zubereitet werden. Besonders der Gartenbereich ist im Sommer sehr beliebt.

Kupferkanne: Bekannt für seinen Charme und seine besondere Lage in den Dünen. Hier genießt man hausgemachte Kuchen und herzhafte Gerichte in einer einzigartigen Atmosphäre. Die Kupferkanne ist auch für ihren Kaffee berühmt.

Henry’s: Ein gehobenes Restaurant, das für seine exquisite Küche und den hervorragenden Service bekannt ist. Die Gerichte sind kreativ und oft von der französischen Küche inspiriert. Ideal für einen besonderen Abend.

Kaamps7: Ein modernes Restaurant, das frische und gesunde Gerichte in einem entspannten Ambiente anbietet. Die Speisekarte variiert saisonal und legt großen Wert auf regionale Produkte.

Restaurant im Walter’s Hof: Ein luxuriöses Restaurant mit einer atemberaubenden Aussicht auf die Nordsee. Hier werden exklusive Gerichte serviert, die oft von der internationalen Küche inspiriert sind. Perfekt für ein romantisches Dinner.

Restaurant-Geheimtipps in Keitum

Kleine Teestube: Ein charmantes Café und Restaurant in einem traditionellen Reetdachhaus. Hier gibt es eine große Auswahl an hausgemachten Kuchen, Torten und traditionellen Teespezialitäten. Ein perfekter Ort für eine gemütliche Pause.

Reblaus: Ein kleines, gemütliches Restaurant, das regionale und saisonale Gerichte anbietet. Die Speisekarte variiert und umfasst oft kreative Interpretationen klassischer norddeutscher Küche.

Salon 1900: Ein elegantes Restaurant in einem historischen Gebäude. Die Küche bietet eine Mischung aus traditionellen und modernen Gerichten, oft mit einem französischen Einfluss. Die stilvolle Einrichtung und der ausgezeichnete Service machen es zu einem besonderen Erlebnis.

Nielsens Kaffeegarten: Bekannt für seine idyllische Lage und den wunderschönen Garten. Hier kann man hausgemachte Kuchen, frische Salate und leichte Gerichte genießen. Ideal für einen entspannten Nachmittag.

Butcherei Grill & Bar: Ein modernes Restaurant mit Fokus auf hochwertige Fleischgerichte. Hier werden Steaks und Burger von höchster Qualität serviert, begleitet von einer Auswahl an feinen Weinen und Cocktails.

Fährhaus Sylt: Ein gehobenes Restaurant mit einem herrlichen Blick auf das Wattenmeer. Die Küche bietet eine exklusive Auswahl an Fisch- und Fleischgerichten, die kreativ und raffiniert zubereitet werden. Perfekt für ein luxuriöses Abendessen.

Tipken’s by Nils Henkel: Dieses Gourmetrestaurant bietet eine erstklassige Küche unter der Leitung des renommierten Küchenchefs Nils Henkel. Die Gerichte sind kunstvoll und innovativ, oft mit regionalen Zutaten und kreativen Kombinationen.

Restaurant-Geheimtipps in Rantum

Sansibar: Das wohl bekannteste Restaurant auf Sylt, bekannt für seine exklusive Lage in den Dünen und die breite Auswahl an internationalen Gerichten. Die Sansibar ist berühmt für ihre Weinkarte und die lockere, aber stilvolle Atmosphäre.

Samoa Seepferdchen: Ein gemütliches Restaurant direkt am Strand, das regionale und saisonale Gerichte anbietet. Besonders die Fisch- und Meeresfrüchtespezialitäten sind hier sehr zu empfehlen.

Treibholz: Ein charmantes Restaurant, das für seine frische und kreative Küche bekannt ist. Hier werden regionale Zutaten zu innovativen Gerichten verarbeitet. Die Atmosphäre ist entspannt und einladend.

Strönholt: Ein modernes Restaurant mit einer atemberaubenden Aussicht auf die Nordsee. Die Speisekarte bietet eine Mischung aus regionalen und internationalen Gerichten, die mit viel Liebe zum Detail zubereitet werden.

Südkap: Ein weiteres Highlight in Rantum, das für seine hervorragenden Fischgerichte bekannt ist. Die Lage direkt am Meer und die entspannte Atmosphäre machen es zu einem perfekten Ort für ein entspanntes Abendessen.

Alte Strandvogtei: Ein traditionelles Restaurant in einem historischen Gebäude, das eine gemütliche Atmosphäre und eine hervorragende regionale Küche bietet. Hier kann man traditionelle Sylter Gerichte in rustikalem Ambiente genießen.

Coast: Ein stilvolles Restaurant, das eine moderne Küche mit regionalem Fokus bietet. Die Gerichte sind kreativ und oft mit einem mediterranen Touch zubereitet. Ideal für ein gehobenes Abendessen.

Restaurant-Geheimtipps in Hörnum

Strandperle: Ein gemütliches Restaurant direkt am Strand, das für seine frischen Fischgerichte und die entspannte Atmosphäre bekannt ist. Besonders empfehlenswert sind die Tagesfisch-Spezialitäten und die leckeren Krabbenbrötchen.

Kap-Horn: Ein modernes Restaurant mit einem beeindruckenden Blick auf das Meer. Die Küche bietet eine Mischung aus regionalen und internationalen Gerichten, wobei der Fokus auf frischen Zutaten liegt. Die Terrasse ist ideal für ein gemütliches Essen bei Sonnenuntergang.

Restaurant Biike: Ein elegantes Restaurant im Hotel Budersand, das für seine gehobene Küche und exzellenten Service bekannt ist. Die Speisekarte variiert saisonal und bietet kreative Gerichte, die oft regionale Einflüsse haben. Besonders die Fisch- und Fleischgerichte sind zu empfehlen.

Sylter Muscheln: Ein kleines, aber feines Restaurant, das sich auf frische Muschelgerichte spezialisiert hat. Die Muscheln werden in verschiedenen Variationen angeboten und sind immer frisch und lecker zubereitet.

Fisch Matthiesen: Ein traditionelles Fischrestaurant, das für seine frischen Fischgerichte und Meeresfrüchte bekannt ist. Die Atmosphäre ist gemütlich und einladend, und die Gerichte sind immer von höchster Qualität.

Hoernumer Hof: Ein rustikales Restaurant mit einer gemütlichen Atmosphäre, das traditionelle norddeutsche Küche anbietet. Die Gerichte sind herzhaft und werden mit viel Liebe zubereitet. Besonders die Fischgerichte sind hier sehr zu empfehlen.

KAI3: Ein gehobenes Restaurant im Hotel Budersand, das eine exklusive Küche mit Fokus auf regionale Zutaten bietet. Die Gerichte sind kreativ und kunstvoll zubereitet, und der Service ist erstklassig. Ideal für ein besonderes Abendessen.

Unser Fazit zum Thema Restaurant-Geheimtipps auf Sylt

Unser Fazit ist, dass es leider kaum wirkliche Restaurant-Geheimtipps auf Sylt mehr gibt, zumindest nicht für alte Hasen. Für all diejenigen, die das erste Mal auf die Insel kommen, ist Sylt aber ein wahres Paradies, das entdeckt werden möchte. Und ein bisschen Fluktuation in der Gastronomie gibt es selbst auf Sylt, so dass immer wieder auch neue Gastronomie entsteht, teilweise auch mit schönen Konzepten.

Auch interessant: vegetarische Restaurants auf Sylt

Melde dich jetzt zum GreenSYLT-Newsletter an und erhalte regelmäßig spannende Restaurant-Tipps, Inspirationen zu schönen Unterkünften oder Insights zur Insel.